Das Portal „Unternehmensmuseen online – UMO“ ist ein Online-Verzeichnis von Unternehmensmuseen. Im Portal präsentieren sich die unternehmensbezogenen Dauerausstellungen und bieten Kontaktdaten, Öffnungszeiten und -modalitäten und weisen auf ihre Sonderausstellungen hin.
Das UMO wird von der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte in Zusammenarbeit mit dem Network Corporate Museums getragen.
X

Historische Ausstellung Krupp

Die Historische Ausstellung Krupp im Kleinen Haus der Villa Hügel in Essen stellt auf 700 qm die Geschichte von Familie und Firma Krupp vor. Die Villa Hügel ist das ehemalige Wohnhaus der Industriellenfamilie. Heute befindet sich das Gebäude mit dem Park und dem Historischen Archiv Krupp im Eigentum der gemeinnützigen Alfried Krupp von Bohlen und Halbach-Stiftung. Im Kleinen Haus wird bereits seit 1961 eine unternehmensgeschichtliche Präsentation gezeigt. Die aktuelle Historische Ausstellung Krupp eröffnete nach Umbau und Neukonzeption im Jahr 2007. Sie umfasst mehrere Themenbereiche: ...

Museum für Kommunikation Nürnberg

Das Museum für Kommunikation Nürnberg (MKN) stellt Menschen und ihre Kommunikation in den Mittelpunkt – vom ersten Schrei eines Neugeborenen bis zum Chat. In vier Themenräumen geht es dabei auf 1200 qm um die Verständigung mit Hilfe von Tönen, Bildern und Schrift sowie um die Kommunikation im Internet. Über 400 Objekte, Mitmachelemente und Medienstationen lassen die Inhalte anschaulich werden. In der rekonstruierten Grabkammer des altägyptischen Kunsthandwerkers Sennedjem wird der Zusammenhang zwischen Schrift und Totenkult anschaulich. Im Bereich „Netzwelten“, geht es um die ...
Schamel Meerrettich GmbH & Co. KG

Schamels Meerrettich-Museum

Schamels Meerrettich-Museum Baiersdorf/Bayern Anlässlich ihres 150-jährigen Jubiläums hat die Firma Schamel Meerrettich GmbH & Co. KG im Jahr 1997 auf Initiative des Heimatvereins und mit Unterstützung des Bayerischen Landesamtes für nichtstaatliche Museen das Meerrettich-Museum im ehemaligen Verwaltungsgebäude des Unternehmens eröffnet. Denn in der weithin bekannten Meerrettichstadt Baiersdorf wird seit über 500 Jahren Meerrettich angebaut und wurde die Firma Schamel 1846 als Krengrosshandlung gegründet. Johann Jakob Schamel hatte erstmals die Idee, reibfrischen Meerrettich ...