Das Portal „Unternehmensmuseen online – UMO“ ist ein Online-Verzeichnis von Unternehmensmuseen. Im Portal präsentieren sich die unternehmensbezogenen Dauerausstellungen und bieten Kontaktdaten, Öffnungszeiten und -modalitäten und weisen auf ihre Sonderausstellungen hin.
Das UMO wird von der Gesellschaft für Unternehmensgeschichte in Zusammenarbeit mit dem Network Corporate Museums getragen.
X
BV. Borussia 09 e.V. Dortmund

BORUSSEUM - das Borussia Dortmund - Museum

Fußballemotionen und Fußballgeschichte atmen Tauchen Sie ein in die Welt des BVB. Folgen Sie den Spuren einer abwechslungsreichen Vereinsgeschichte und nehmen Sie Platz im Wirtshaus „Zum Wildschütz“, dem Gründungslokal der Borussia. Verfolgen Sie die abwechslungsreiche Geschichte der Spielstätten des Vereins. Angefangen mit der „Weißen Wiese“ in der Nähe des Borsigplatzes und der Industrieanlagen der Hoesch-Hüttenwerke im Dortmunder Norden, über den Umzug in die Kampfbahn „Rote Erde“ im Dortmunder Süden bis hin zum weltberühmten „Westfalenstadion“, dem heutigen ...
RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH

Aquarius Wassermuseum

Im über 100 Jahre alten Wasserturm erfahren die Besucher Wissenswertes über das nasse Element. Moderne Medientechnik und die herausragende Architektur machen den Aufenthalt im Aquarius Wassermuseum zu einem Erlebnis. Das Museum wird betrieben von der RWW Rheinisch-Westfälische Wasserwerksgesellschaft mbH. Nach der Fahrt mit zwei gläsernen Aufzügen startet der Rundgang in 35 Metern Höhe mit herrlichem Blick auf das Ruhrlandpanorama. Mit der Chipkarte aktivieren die Besucher 30 Multimedia-Stationen. Man lernt, wie ein Wasserturm funktioniert und radelt mit dem Ruhrmobil die Ruhr entlang. ...
Weingut und Weinmuseum Schlagkamp-Desoye

Mosel- WeinMuseum Schlagkamp-Desoye

Das WeinMuseum mit seinen über 10.000 Objekten stellt die weltweit größte Sammlung von Winzer-, Küfer- und Weinbehandlungsgeräten dar. Dieter Schlagkamp, hatte diese Sammlung in mehr als 40 Jahren zusammengetragen. Heute wird sie dauerhaft im Festsaal des 1923 erbauten Familien- Weingutes ausgestellt. Das Museum teilt sich in 3 Bereiche auf. Den historischen Weinkeller, das alte Kelterhaus und den ehemaligen Festsaal. Die Besucher des Museum werden über Sprachboxen zu den einzelnen Stationen informiert. Die kurzen Erklärungen können wahlweise in Deutsch, Niederländisch oder ...